Montag – Freitag: 09:00 h. – 14:30 h.. Montag – Donnerstag: 17:00 h. – 19:00 h.

Steuern

preguntas

  • Jeglicher Rechtsakt von vermögensrechtlicher Tragweite, der in einem Notariat zustande kommt, hat steuerrechtliche Auswirkungen. Bitten Sie uns um Information.
  • ITP [Steuer auf vermögensrechtliche Übertragungen]: Diese Steuer kommt auf Käufe/Verkäufe zwischen Privatpersonen zur Anwendung. Es gibt reduzierte Steuersätze, doch der allgemeine Steuersatz beläuft sich auf 10% des Kaufpreises.
  • AJD [Steuer auf beurkundete Rechtsgeschäfte]: Diese Steuer kommt zusammen mit der MwSt. zur Anwendung und beläuft sich auf 1,5% des steuerlichen Werts.
  • IVA [Mehrwertsteuer]: Bei den Übertragungen von Erstwohnungen beläuft sich diese Steuer auf 10%, bei Geschäftslokalen auf 21%.
  • ISD [Erbschafts- und Schenkungssteuer]: Diese Steuer kommt auf Erbschaften und Schenkungen zur Anwendung. Es gibt bedeutende Steuerreduzierungen. Der Betrag ist ganz unterschiedlich und hängt von dem Wohnsitz des Verstorbenen oder Schenkers ab, oder von dem Ort, an dem sich die Immobilien befinden.
  • IIVTNU (Plus-Valía) [Wertzuwachssteuer für städtischen Grund und Boden]: Diese Steuer fällt beim Verkauf oder der Erbschaft von Immobilien an. Sie geht zulasten des Verkäufers oder Erben. Der Betrag hängt von der jeweiligen Gemeinde ab.
  • IRPF [Einkommensteuer]: Wenn Sie eine Immobilie verkaufen oder verschenken, dann informieren Sie sich über die Auswirkungen auf Ihre Steuererklärung des nächsten Jahres.

IBI (Grundsteuer): Diese zahlt der Eigentümer der Immobilie zum 1. Januar jeden Jahres und sie fällt jedes Jahr an.